Jazzfest JIM 2017

-

Liebe Jazzfreunde,
 
Am 7. Oktober feierten wir "die Letzten ihrer Art" mit Adele Neuhauser und ihrer Jungle-Fusion-Funk-Band "Edi Nulz" im Carl-Orff-Saal.

Der Vorlage von Douglas Adams´ gleichlautendem Skurillitäten-Werk folgen wir auch bei Part 2 des 28. Jazzfest München vom 14. bis 16. Dezember mit vielen Musikern in der Black Box, nicht ohne vorher am 6. Dezember unsere Zusammenarbeit mit dem Schweizer Label UNIT zu vertiefen und einen Blick nach Tschechien zu werfen.

Am 8. Dezember zu guter Letzt ein Special mit Film im Vortragsaal der Musikbibliothek und Aufschlussreiches über die Kunst des schönen Lärmes.

Letzte und Allerletzte ihrer Art werden Sie in fünf Nächten durch die Besonderheiten der Jazz-Art führen, manche mit ausgewiesen galaktischer Expertise wie Organ Explosion oder Panzerballett. Lassen Sie sich verführen zum musikalischen Space-Diving, geben Sie sich Raum - ihren persönlichen Raum in den neuesten Übertragungen der Jazz-Art in die Black Box, Gasteig, Munich, Germany, Europa, Erde.
Sind wir nicht alle ein wenig Letzte unserer Art?
 
Aber hören und sehen Sie selbst!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

JIM. Jazzmusiker Initiative München e.V.