a.gon Theater - Monsieur Claude und seine Töchter

| KUBIZ, Unterhaching

Komödie von Stefan Zimmermann nach dem gleichnamigen Kinohit von Philippe de
Chauveron und Guy Laurent
Regie: Stefan Zimmermann
Bühnenbild: Prof. Thomas Pekny

Claude ist Notar, stockkonservativer Gaullist und erzkatholisch. Er hat vier erwachsene Töchter. Drei davon ehelichen zu Claudes Leidwesen Männer, die zwar Franzosen, aber allesamt keine Katholiken sind. Adèle ist mit dem erfolglosen jüdischen Geschäftsmann Abraham verheiratet, Isabelle hat sich den Muslim Abderazak ausgesucht, und Michelle wurde die Frau des Bankers Chao Ling. Claudes letzte Hoffnung ruht auf Laura, seiner jüngsten Tochter. Und so ist er entzückt, als Laura ankündigt, sie werde den katholischen Schauspieler Charles heiraten – zumindest so lange, bis er den vierten Schwiegersohn zu Gesicht bekommt …

Mit über 20 Millionen Zuschauern gehört der gleichnamige Film aus dem Jahr 2014 zu den erfolgreichsten Komödien des französischen Kinos. Das Stück liefert auf humorvolle Weise Denkanstöße für Toleranz und ein friedliches Miteinander. Stefan Zimmermanns Theaterfassung behält den leichten Ton des Films bei und zündet souverän ein Pointenfeuerwerk. Die Presse urteilte über die Premiere: "Alles in allem: ein höchst vergnüglicher Abend mit Esprit."

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Saalplan

Fast vergriffen

22,28 EUR

inkl. MwSt, zzgl. Service- & Versandkosten

Jetzt Tickets auswählen

Veranstaltungsort

Jahnstr. 1

82008 Unterhaching

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Kulturamt Unterhaching