"Dido und Aeneas" + "The Rape of Lucretia"

-

Opera Incognita unter der Leitung von Ernst Bartmann und Andreas Wiedermann widmet sich erstmals einem szenischen Doppelprojekt aus den beiden römischen Tragödien "Dido and Aeneas" von Henry Purcell und "The Rape of Lucretia" von Benjamin Britten, einer Verknüpfung von Brittens intellektuellem musikalischen Anspruch mit der wunderbar zupackenden Anmut Purcells. Die Kombination ist nicht nur wegen inhaltlichen Bezugspunkten, sondern auch wegen Brittens Bezugnahme auf sein Vorbild Purcell musikgeschichtlich logisch.

Opera Incognita integriert nahezu bruchlos das Geschehen einer Oper in das der anderen. "Dido and Aeneas"wird als Theateraufführung vor den versammelten römischen Machthabern gespielt. Gleichzeitig drehen Brittens Erzähler eine Dokumentation über die längst überwunden geglaubten barbarischen Atavismen der römischen Kultur.

Gespielt wird auf der Wasserfläche der Damenschwimmhalle des Müller`schen Volksbads und im Galeriebereich.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

Rosenheimer Straße 1

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Opera Incognita GbR