36. KINDERFILMFEST MÜNCHEN 2018

-

Kinderfilmfest München 2018: Tierische Abenteuer

Großes Kino mit wunderbaren Kinderfilmen aus  Dänemark, Belgien oder Japan –  das bietet das diesjährige Kinderfilmfest München. Erzählt wird von jungen, starken Helden und Heldinnen, die mit viel Humor und Einfallsreichtum ihr Geschick selbst in die Hand nehmen und Vorurteile überwinden. Mal geht es dabei eher wild zu, mal ganz ruhig und Menschen und Tiere erleben Spannendes, Lustiges, Rührendes, Gefährliches. Alle Filme laufen entweder deutsch synchronisiert oder werden deutsch eingesprochen. Altersempfehlungen findet man bei der jeweiligen Filmbeschreibung.

Im Programm vertreten sind neben zehn Spielfilmen verschiedenster Genres auch sechs Animationsfilme und die jungen Zuschauer*innen dürfen nach jeder Vorstellung für den traditionellen Kinderfilmfest-Publikumspreis abstimmen, der dann am Samstag, den 7.7. um 16.45 Uhr bei einem Kinderfest der SZ Familie vor dem Carl-Amery-Saal im Gasteig verliehen wird.

Nicht fehlen darf natürlich auch das Kurzfilmprogramm „Kurzes für Kleine 5+“: fünf internationale Kurzfilme unterschiedlichster Genres bieten künftigen Cineast*innen (ab 5 Jahren) einen idealen Einstieg in die wunderbare Welt des Kinos.
Und wer selbst mal einen Film mitvertonen will, kann beim Geräusche-Workshop am Montag um 9 Uhr oder Freitag um 15 Uhr jeweils vor dem Hauptfilm mitmachen.

Das 36. Kinderfilmfest München findet im Rahmen des FILMFEST MÜNCHEN vom 28. Juni bis 7. Juli 2018 statt. Informationen finden Sie unter filmfest-muenchen.de.

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
Mehr Infos auf www.filmfest-muenchen.de

Veranstalter

Internationale Münchner Filmwochen GmbH