Die Kakaokantate

Ein musikalisches Märchen für Familien nach der Kaffeekantate von Johann Sebastian Bach.

Ein Tag im Leben von Johann Sebastian Bach: In diesem komischen Abenteuer um Bach und die Musik des 18. Jahrhunderts verbringen wir einen lustiger Nachmittag mit einem pfiffigen Mädchen, das Süßigkeiten und Kakao liebt. Diese Begeisterung für Kakao gefällt nämlich dem strengen Herrn Papa gar nicht, und so muss sich Liesgen schon allerhand Schlaues einfallen lassen, um zu ihrem Kakao zu kommen. Johann Sebastian Bach erzählt diese wahre Geschichte höchstpersönlich, denn er selbst war ja ein eifriger Kaffeetrinker.

Es spielt das Kammerorchester concierto münchen unter der Leitung von Carlos Domínguez-Nieto.

Für Menschen ab 6 bis über 100 Jahre
Dauer: ca. 55 min

Ensemble des münchner puzzletheater: Yvonne Prentki (Liesgen), Philipp Gaiser (Herr Schlendrian), Michael Braun (Johann Sebastian Bach)

Kostüme: Katja Melle, Bühnenbild & Requisite: Bärbl Seitz

Mehr unter www.concierto-muenchen.de

Veranstalter: concierto münchen e.V.

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

Rosenheimer Str. 5

81667 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Concierto münchen e.V.