©

Ganz Frau

-

Eine Frau redet über Frauen. Alles schon mal dagewesen und trotzdem – Ariane Erdelt tut dies auf ihre ganz eigene, charmante, humorvolle Art und Weise. Dabei spielt sie nicht nur für, sondern auch mit ihrem Publikum, Seite an Seite, denn jede Frau wird sich auf die eine oder andere Art wiederfinden und jeder Mann wird die eigene Frau entdecken.

Und während sie noch mit einer Strumpfhose kämpft und sich - typisch Frau -  nicht für das passende Paar Schuhe entscheiden kann, tänzelt sie leichtfüßig von Programmpunkt zu Programmpunkt. Selbstironisch und witzig, dabei aber niemals plump, ohne Scheu, aber niemals schamlos, leicht und heiter, aber niemals belanglos.

Und wird in dem einen Moment noch gelacht und sie findet tatsächlich jemanden, der sich, alle Hochachtung, doch wirklich eine Schokogesichts-maske auf die Wangen reibt, so ist sie im nächsten Moment ganz nachdenklich und bescheiden, lässt Einblicke in ihr  Seelenheil zu, ist nicht nur sprunghaft und bunt, sondern ist hoch und tief, ist leise und laut, ist... eine Frau!

Diese Aufführung verändert nicht das Leben, den Abend aber allemal, denn sie zaubert Wärme ins Herz und ein Lächeln ins Gesicht.

Mit: Ariane Erdelt
Künstlerische Mitarbeit: Ute Gudian, Jürgen Margetich

Eine Veranstaltung der Pasinger Fabrik GmbH

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungsort

August-Exter-Straße 1

81245 München

DE

Mehr Infos zum Veranstaltungsort

Veranstalter

Pasinger Fabrik Kultur- und Bürgerzentrum GmbH