©

Fahrt mit dem Luftschiff

-

Das Tegernseer Tal aus der Vogelperspektive! Nutzen Sie diese exklusive Möglichkeit an Bord eines Heißluftschiffes.

  • Dauer der Fahrt ca. 20 Minuten

Am Vorabend des Termins erhalten die Passagiere von Büro der Firma Seitz telefonisch Bescheid über Zeit und Ort.

Kontakt: Tourist-Information Rottach-Egern Tel. 08022/67310-0. Für Fahrten die am Freitag /Samstag witterungsbedingt nicht stattfinden können, ist der Sonntag als Verschiebetermin angesetzt.

Beförderungshinweise für eine Fahrt im Heißluft-Luftschiff
Allgemeines Ihre Fahrthöhe beträgt zwischen 150 Meter und 300 Meter. Die Temperaturen in der Luft sind ähnlich wie am Boden, warme Bekleidung ist jedoch erforderlich. Ältere Personen, frisch Operierte oder ähnliches sollten vor der Anmeldung ihren Arzt befragen. Von Fahrten während der Schwanger-schaft raten wir ab. Kinder unter 12 Jahren oder kleiner als 1,20 m können nicht mitfahren.

Befolgen Sie unbedingt die Anweisungen des Piloten und seiner Helfer. Fassen Sie die Ausrüstung nur auf ausdrückliche Anordnung an. Bitte legen Sie mitgeführte Gegenstände (Kamerataschen, Jacken, Stöcke oder ähnliches) nicht auf dem Fahrzeug, Anhänger oder am Startplatz ab.

Der verantwortliche Pilot hat während dem Start, der Fahrt, der Landung sowie beim Auf- und Abrüsten die geeigneten Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung zu treffen. Alle beteiligten Personen haben den hierzu notwendigen Anordnungen Folge zu leisten. Desgleichen trifft er die Entscheidung über Startplatz, Fahrthöhe, Fahrtroute, Fahrtdauer und Landeort.

Im Umkreis von 15 m des Heißluft-Luftschiffs und des Transportwagens ist kein offenes Feuer und Rauchen erlaubt. Auch während der Fahrt besteht dieses absolute Verbot. Werfen Sie keine Gegenstände über Bord. Verlassen Sie ihren Sitzplatz nur auf Anweisung des Piloten oder dessen Helfer. Ein Aufenthalt im Propellerbereich ist strengstens verboten.

Passagiereinteilung
Die Passagiere müssen bei der Anmeldung Handynummer, Name und e-mail hinterlegen. Gebucht werden können ausschließlich Fahrten am Freitag 26.01.208, Samstag 27.01.2018 , Freitag 02.02.2018 und Samstag 03.02.2018.

Sollte eine Fahrt aus witterungsbedingten Gründen oder wegen zeitlicher Verschiebung nicht durchgeführt werden können, erhalten die gebuchten Gäste an der jeweiligen Vorverkaufsstelle ihr Geld zurück. Bei Fehlanfahrten der Passagiere besteht kein Entschädigungsanspruch gegenüber dem Unternehmer oder dessen Beauftragten.

Das ausführende Luftfahrtunternehmen (Luftwerbung Helmut Seitz, 88353 Kißlegg) informiert die Passagiere am Vorabend des gebuchten Termins per SMS oder Anruf über die Startmöglichkeit, die geplanten Startzeit und den Treffpunkt. Da es sich um eine witterungsbedingte Veranstaltung bzw. Fahrt handelt, kann es evtl. zu Wartezeiten kommen.

Wir wünschen Ihnen eine schöne und erlebnisreiche Fahrt über dem Tegernseer Tal!

 

Quelle: Veranstalter - Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstalter

Tegernseer Tal Tourismus GmbH