Russian National Orchestra

KLASSIK.BALLETT.
Kalendereintrag erstellen (.ics-Datei für Outlook, iCal, Google Kalender und weitere)

Der Vorverkauf ist beendet.

Preise

Veranstaltungsort

© OpenStreetMap contributors

Veranstalter

Logo von münchenmusik GmbH & Co. KG münchenmusik GmbH & Co. KG

Der Vorverkauf ist beendet.

Beschreibung

Das 1990 gegründete Russian National Orchestra hat sich zu einer der ersten Adressen unter den symphonischen Klangkörpern Russlands entwickelt. Mit Tzimon Barto, dem kein Geringerer als Herbert von Karajan zum großen Durchbruch verhalf, begrüßen sie einen der besten Pianisten seiner Generation. Auf dem Programm stehen Tschaikowskys 1. Klavierkonzert und Dvoraks 9. Symphonie – ein wahres Klangfest für alle, die das romantische Repertoire lieben.

Tschaikowsky: Klavierkonzert Nr. 1 b-moll op. 23
Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Russian National Orchestra
Tzimon Barto, Klavier
Vasily Petrenko, Leitung

Veranstalter

Logo von münchenmusik GmbH & Co. KG münchenmusik GmbH & Co. KG